Samstag, 6. Mai 2017

SweetFamily Kakaopuderzucker im Test mit whisprs


alt_text

herzlichen Glückwunsch, Du wurdest von whisprs.net zur Teilnahme an dem Projekt
"Backen. Verfeinern. Dekorieren. Kreativer Back-Spaß mit dem neuen Kakao-Puderzucker von SweetFamily"
ausgewählt und gehörst zum Projekt-Team!
Du erhältst eines von 500 kostenlosen SweetFamily Kakaopuderzucker Probierpaketen!


Mein Paket mit 5 Packungen Kakaopuderzucker á 300 Gramm
Eine Packung mit 300 Gramm kostet 1,49 Euro.



SweetFamily Kakao-Puderzucker
für Kuchen-Glasur



Mit SweetFamily Kakao-Puderzucker gelingen leichte Kakao-Glasuren für Kuchen, Muffins und Co. im Handumdrehen – einfach mit Wasser glatt rühren, fertig!


Sehr praktisch auch beim Verfeinern von Desserts oder für die Herstellung von schokoladigen Teigen und Cremes. SweetFamily Kakao-Puderzucker enthält nur 1 % Fett und ist damit deutlich kalorienärmer als herkömmliche Fettglasuren.


Wer einen Hauch von Kakao-Geschmack liebt, kann selbst gebackene Kuchen oder Plätzchen vor dem Servieren mit SweetFamily Kakao-Puderzucker bestäuben. Und auch feine Cremes für Torten oder Desserts bekommen im Nu eine leckere Schokonote, dafür einfach den Kakao-Puderzucker in die Creme einrühren.


Zutaten: Zucker, fettarmes Kakaopulver (10%), Kartoffelstärke, Vanillearoma[Weniger]









Heute habe ich einen Grießpudding mit Kakao-Puderzucker gezaubert.



Heute habe ich einen Zebrakuchen gebacken

Geht recht einfach:

6 Eier mit 150 ml Maracuasaft oder ähnlichem für ca. 3 Minuten mit dem Handmixer schaumig rühren.
100 g Zucker dazu und weitere 4 Minuten rühren.
Dann 350 g Weizenmehl mit 1 Päckchen Backpulver mischen, sieben und zusammen mit 300 ml Speiseöl in de Masse unterheben.
Dann kommt die Hälfte des Teiges in einer weiteren Schüssel. In diese Schüssel werden 100 g Kakao-Puderzucker untergemischt.
Nun haben wir zwei Schüssel mit Teigen - eine helle und eine dunkle Masse.
Diese werden nun abwechselnd in eine Springform gegossen. Erst 3 Esslöffel vom hellen Teig und dann 3 Esslöffel vom hellen Teig. Das abwechselnd bis die Schüsseln leer sind und die Springform voll :)

Dann kommt die Form für ca. 75 Minuten bie 160 Grad/Umluft und bei 180 Grad/Ober-Unterhitze.

Danach wird der Kuchen abgekühlt.


Dann kommt eine Glasur, die ich folgend zubereitet habe:
4EL Erdbeermarmelade habe ich für ca. 1 Minute gekocht.
Diese Masse habe ich auf den abgekühlten Kuchen verteilt.
Dann habe ich eine Kakao Glasur mit ca. 75 g Kakao Puderzucker und 3 Esslöffel warmes Wasser zubereitet und diese auf dem nochmals abgekühlten Kuchen verteilt.

So sieht er nach der Erdbeerglasur aus.


Und so sieht er dann fertig nach der Kakao Glasur aus.



Sieht lecker aus und schmeckt auch lecker dank SweetFamily Kakao-Puderzucker.




Heute habe ich Popcorn gemacht und einfach etwas Kakao-Puderzucker drüber.




Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.