Montag, 25. April 2016

Farmers Snack im Test


Ich bin unter den 100 Testern, die die Gelegenheit haben das Studentenfutter mit Granatapfel bewerten dürfen.

Unter dieser Seite gibt es dann die Testergebnisse. In meinem Blog berichte ich über meine Erfahrungen mit dem Studentenfutter von Farmer´s.




Die leckere Nuss-Frucht-Mischung im praktischen 140g-Pack ist aufregend fruchtig und nur aus den besten Zutaten. Das Zusammenspiel aus 

Granatapfelkernen, Weinbeeren, Kirschen, Pecannusskernen, Cashewkernen und Mandeln blanchiert garantiert ein einzigartiges Geschmackserlebnis.


Die Tüte lässt sich leicht öffnen und ist wiederverschließbar. Ist aber nicht nötig, denn sie werden schnell gegessen. 

Fruchtiger Energiekick!

Aufregend fruchtig und aus besten Zutaten zusammengestellt. Das Zusammenspiel aus Granatapfelkernen, Weinbeeren, Kirschen, Pecannusskernen, Cashewkernen und Mandeln garantiert ein echtes Geschmackserlebnis.
140 Gramm kosten 2,95 Euro.

Das Design der Verpackung gefällt mir recht gut, denn man kann den Inhalt gut erkennen. Auch der goldene Hintergrund gefällt mir gut. Auf der Rückseite bekommt man viel interessante Informationen des Produktes. So soll es sein.

Zutaten: Nusskerne 50% (Cashewkerne, Mandelkerne blanchiert, Pecannusskerne), Trockenfrüchte 42% (Weinbeeren getrocknet, Kirschen getrockner, Granatapfelkerne getrocknet)

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:Pro Portion:
50gRM *
Brennwert in kJ (kcal)1999 (479)999 (240)12 %
Fett 28 g14 g20 %
  davon gesättigte Fettsäuren 3,6 g1,8 g 9 %
Kohlenhydrate42 g21 g 8,1 %
  davon Zucker34 g17 g18,9 %
Eiweiß11 g5,5 g11 %
Salz **0,035 g0,02 g0,30 %




Wir haben es pur Zuhause getestet, so kann man das beste Urteil herausfinden.

2 kleine Gläschen sieht nicht so viel aus, macht aber satt und reicht für 2 Portionen. Auf der Packung mit 140 Gramm ist beschrieben für 2,8 Portionen. Interessante Angabe finde ich. 

58 % Nusskerne und 42 % Trockenfrüchte ist beschrieben. Sieht aber so aus, dass es mehr Trockenfrüchte sind. Leider sind auch keine Granatapfel beinhaltet sondern nur die Kerne der Granatapfel, die etwas hart sind. So ähnlich wie Apfelkerne finde ich. 

Durch die Trockenfrüchte sind die Nüsse nicht mehr so knackig. Ist aber nicht unbedingt ein Nachteil. Der Anteil an Zucker ist nicht so hoch, so dass es nicht so süß schmeckt. Das finde ich super. Die Kombination von Nüssen und Trockenfrüchten bietet eine Gaumenfreude. Die Kirschen schmecken mir besonders gut.

Farmers bittet noch viele weiteren Sorten, die ich gerne testen möchte.

Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.