Freitag, 16. Oktober 2015

Markenjury-Aktion mit KNORR Natürlich Lecker!.



vielen Dank für Ihre Bewerbung zu unserer Markenjury-Aktion mit KNORR Natürlich Lecker!. Hier kommt die frohe Kunde: Sie haben es geschafft!

Herzlich willkommen im Aktionsteam!

Ihre Markenjury-Box wird gerade verpackt, dann verschickt und sollte in den nächsten Tagen bei Ihnen ankommen. 


HERSTELLER:
Unilever Deutschland GmbH
Am Strandkai 1
D-20457 Hamburg
Tel.: 040 3493-0 (Zentrale)
Fax: 040 3547-42


Gestern habe ich die Mail erhalten und heute schon mein Paket. Habe mich sehr gefreut und gleich losgekocht.

Habe mich auch schon informiert wo es zu kaufen gibt und was es kostet. Beim Netto habe ich es für 89 Cent entdeckt. Inhalt 43 Gramm.

Weitere Erfahrungen zu den neuen Knorr Produkten könnt Ihr auf dem Projektblog von Markenjury nachlesen.


Man kann schon in der Zutatenliste erkennen, dass nichts beinhaltet ist, was man nicht kennt. Alles natürliche Zutaten, die man auch selbst verwendet. Nur mir einer Tüte geht alles schneller. Man muss die Zutaten nicht mehr kaufen und auch nicht zubereiten. Alles gibt es natürlich in einer Tüte sauber verpackt.


Pikantes Gulasch

Pikant, pfeffrig, deftig schmeckt das Gulasch dank der perfekt aufeinander abgestimmten Gewürze und Kräuter. Auch die großen Zwiebelstücke geben dem Küchenklassiker seinen authentischen Geschmack. Frisch dazu kommen: 400 g Fleisch Ihrer Wahl.









Spaghetti Bolognese

Tomaten- und Karottenstückchen sowie die gelungene Kräuterkomposition aus Oregano, Rosmarin und Thymian sorgen für den authentischen Geschmack des beliebten Nudelklassikers. Frisch dazu kommen: 200 g Hackfleisch, 250 g Spaghetti.
Die Tüte ist leicht aufzureißen und das Pulver sieht schon lecker aus und riecht leicht würzig.
Ich habe sogar 500 Gramm Hackfleisch verwendet.


Lecker schmeckt es zu Spaghetti. Ich habe lediglich etwas Liebstöckel, Wasser und etwas Öl zum Anbraten benötig.



Lasagne

Das beliebte Ofengericht überzeugt mit einer kräftigen Tomatennote sowie den typisch italienischen Kräutern Oregano, Rosmarin und Thymian, die in keiner Lasagne fehlen dürfen. Frisch dazu kommen: 300 g Hackfleisch, 9 Lasagneplatten, 150 g Crème fraîche, 75 g Käse.






Chili con Carne

 
Chili, Koriander, Kreuzkümmel und Pfeffer verleihen dem Hackfleisch-Bohnen-Eintopf eine angenehm würzige und leicht scharfe Note. Besonders appetitlich: die Tomaten-, Paprika- und Zwiebelstückchen. Frisch dazu kommen: 300 g Hackfleisch, 1 Dose rote Bohnen.


Das Produkt ist in einer Folientüte, die oben am Rand grün ist, darunter dann rot und beige. In dem grünen Bereich steht der Hinweis: NATÜRLICH LECKER. Im roten Bereich, das es sich um Chili con Carne handelt und im beigen Bereich sieht man einen Holzlöffel mit Chili con Carne.


Statt 300 Gramm habe ich sogar 500 Gramm Hackfleisch verwendet.

Knoblauch darf bei mir auch nie fehlen.

2 Kleine Tomaten habe ich noch mit rein geschnitten.

Eine Dose Bohnen natürlich. Wenn man möchte kann man auch Mais oder ähnliches mitzumischen.

Eine Packung Chili con carne. Die Tüte ist leicht aufzureißen und das Pulver sieht schon lecker aus und riecht leicht würzig.

Erst wird das Hackfleisch mit dem Knoblauch angebraten, dann kommen die geschnittenen Tomaten dazu. Wenn das Fleisch gar ist habe ich schon die Bohnen dazu, ca. 300 ml kaltes Wasser und sofort das Pulver unterrühren. Kochen lassen und dann einige Minuten bei kleiner Temperatur und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dazu passt Reis oder auch Baguette.

So eine leichte und schnelle Zubereitung mit dem fix Produkt von Knorr. Man benötigt kaum noch Zutaten, dank der getrockneten Zutaten von Knorr.

Die Produkte wurden mir natürlich von markenjury kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ich habe schon viel Produkte von Knorr testen dürfen. Hier eine Seite davon:

http://bimbelhuber.blogspot.de/2014/12/knorr-fix-unsere-beste-bolognese.html

In meinem Blog findet ihr noch mehr Testprodukte von Knorr und natürlich auch andere. Freue mich auf Kommentare.



Vielen Dank an das Markenjury-Team und an Knorr.





Kommentare:

  1. Mein Paket ist noch nicht angekommen, mal sehen wann es kommt
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Chili con Carne habe ich schon gekauft für 0,89 Euro.

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende kaum Fertigmischungen zum Kochen, aber wenn es schnell gehen muss ist das gut :) Lasse dir liebe Sonntagsgrüße da! LG Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit kurzem verwende ich Fertigmischungen, weil es doch schnell geht und auch schmeckt.

      Löschen
  4. die fertigmischungen sind einfach klasse, kommen oft bei mir auf den tisch

    AntwortenLöschen
  5. Chili con Carne und Spaghetti Bolognese habe ich selbst schon probiert und es schmeckt prima.

    AntwortenLöschen
  6. Ich koche auch ab und zu mit Fertigmischungen von Knorr.

    AntwortenLöschen

Freue mich auf Kommentare.