Mittwoch, 28. Oktober 2015

WC-Ente Frische Siegel Marine - Test mit TRENDSETTER



Lieber Trendsetter,

Glückwunsch!
Du gehörst zu den 1.000 glücklichen Trendsettern, die für den Produkttest mit dem WC-Ente® Frische-Siegel Marine ausgewählt wurden! 

Erst die Mail erhalten, schon habe ich mein Paket mit der "Ente" bekommen. So schnell wie ich das Paket bekommen habe, habe ich es auch gleich ausgepackt und in die Toilette angebracht.

Um sich wohlzufühlen sind Sauberkeit und Frische im Bad besonders wichtig – auch wenn wir unsere Zeit lieber mit anderen Dingen verbringen als mit Putzen. Vor allem das Säubern der Toilette gehört nicht unbedingt zu den beliebtesten Aufgaben, kann das Auswechseln des WC-Einhängers doch oft unschön sein. Das ändert sich, wenn Sie das WC-Ente® Frische-Siegel Active Marine* nutzen – die innovative und dezente Alternative zum klassischen WC-Einhänger. Genau wie ein Einhänger, sorgt das selbsthaftende WC-Ente® Frische-Siegel (UVP 3,99 EUR) für Frische und hygienische Sauberkeit im WC-Becken. Es besticht jedoch durch seine saubere und schnelle Anwendung – ohne dabei in direkten Kontakt mit der Toilette kommen zu müssen. Dezent und selbsthaftend reinigt das WC-Ente® Frische-Siegel die Toilette bis zu acht Wochen und verbreitet dabei einen angenehm frischen Duft – egal ob Limone, Marine, Active Citrus*, Lavendel oder Blüten-Oase.


Schon beim Auspacken des Paketes kam mir gleich ein starkter frischer Duft entgegen.

Der Duft heißt "Marine" und so sieht die Farbe auch aus.


Die WC-Ente® Frische-Siegel gibt es im Handel für 3,99€ (UVP).


Der frische Siegel von Ente macht in der Toilette alles sauber, kein Kalk und Keime mehr.. .Super einfach in der Handhabung gut erklärt auf dem Beipackzettel.











Und so einfach kann das WC-Ente® Frische-Siegel angebracht werden:

1. Klick:

Den Gel-Behälter in den blauen Spendergriff schieben, bis dessen Druckknopf mit einem Klick im ersten Loch des Spendergriffs einrastet.


2. Deckel abnehmen:

Den Gel-Behälter in den blauen Spendergriff schieben, bis dessen Druckknopf mit einem Klick im ersten Loch des Spendergriffs einrastet.

3. Platzieren:

Den Spender in der Nähe des Beckenrandes an einer Stelle platzieren, die vom Wasser umspült wird. Mit dem offenen Ende gegen die Innenwand des WC-Beckens anlehnen und den Druckknopf betätigen.


4. Anbringen:

Knopf gedrückt halten und gleichzeitig den Spendergriff vorsichtig in Richtung des WC-Beckens schieben, bis der Druckknopf im nächsten Loch einrastet.

5. Abziehen:

Den Spender einfach wieder abziehen und das Frische-Siegel haftet im WC-Becken. Anschließend mit dem Deckel wieder verschließen und den Spendergriff für das nächste Mal aufbewahren. Fertig!



Genau so habe ich es gemacht. Ging wirklich so schnell und einfach wie beschrieben.


Auf der Rückseite sind auch die Inhaltsangabe und andere Infos zu lesen. Leider gibt es kein Mindesthaltbarkeitsdatum. Aber ein interessantes Gewicht von 36 ml.




Der Frischesiegel hat nun ein Platz im WC gefunden und hebt gut. Er sieht auch schön aus wie eine blaue Blume im Klo. Ist jedenfalls schöner als Klosteine und Hänger.

Beim Spülen schäumt es aber nicht, das fehlt mir irgendwie.

Nun muss ich beim Putzen aufpassen, dass ich nicht den Siegel berühre und er an der Clobürste hängen bleibt. Ich hoffe auch, dass er nicht bei einer Spülung runtergespült wird.

Der Klo riecht nun angenehm frische. Sogar das Bad riecht danach.

Insgesamt sollen die 4 Siegel 8 Wochen halten. Das heißt pro Siegel 2 Wochen. Dann bin ich mal gespannt. Bis jetzt bin ich recht zufrieden. Ich glaube aber nicht, dass der Siegel für Kleinkinder geeignet ist. Wenn sie diese "Blume" sehen möchte sie sie bestimmt entfernen.

......Nach 2 Wochen riecht der Siegel noch etwas und er hat nur leicht "abgenommen".



Habe noch ein WC-Ente Frische Siegel in der Sorte Limone zu berichten:

Natürlich ist diese Sorte genau so einfach und schnell anzubringen.


Die grüne Farbe gefällt mir auch. Besonders der Duft von Limone ist auch sehr angenehm frisch. Das ganz Bad riecht erfrischend. Nicht ganz so stark wie Marine finde ich, aber genügend. Kann ich auch weiter empfehlen.

Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.