Montag, 13. Juni 2016

Kneipp Arnika Franzbranntwein Spray -Test mit surveymonkey-

Kneipp Arnika Franzbranntwein Spray 150ml



Das Kneipp® Arnika Franzbranntwein Spray mit wertvollem Arnika-Extrakt und natürlichen ätherischen Ölen aus Latschenkiefer, Fichte, Tanne und Orange wirkt wohltuend bei Sport und Muskelkater, zur Erfrischung bei Hitze und Müdigkeit, nach körperlichen Aktivitäten.





Inhalt:

Aqua (Water), Alcohol, Arnica Montana Flower Extract, Menthol, Camphor, Abies Sibirica Oil, Pinus Pinaster Oil, Pinus Mugo Leaf Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Panthenol, Glycerin, Limonene, Linalool, Citronellol, Parfum (Fragrance), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil.



Sehr praktisch und hygienisch als Spray.

Das 150 ml Spray kostet im Handel stolze 8,95 Euro. Die Größe und das Format/Design ist genau richtig.


Auf der Dose sieht man deutlich die Inhaltsangabe und die Anwendung.


Anwendung :
  •  Etwa 10 Sprühstöße auf die gewünschte Stelle sprühen und leicht einmassieren.
Nicht einnehmen und für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht für Kinder unter 6 Jahren verwenden. Nicht ins Gesicht sprühen. Nicht in die Augen sprühen.


Ich habe mir erst ca. 5 Pumpsprays auf den Oberarm gesprayt. Ganz leicht kann man es durch den Pumpspray anwenden. Es brennt nicht und riecht leicht nach Tannen, so wie man den Duft von Franzbranntwein kennt. Der Duft wirkt auch entspannend. Am Anfang ist es leicht klebrig, aber lässt schnell nach. Danach habe ich ein angenehmes kühles erfrischendes Hautgefühl. Ein wenig habe ich sogar auf die Füße versprayt, damit die angenehm duften. Demnächst traue ich mich mehr aufzutragen und berichte davon. Ich habe es inzwischen auch mal auf meine Schnakenstiche aufgetragen. Das kühlt und erfrischt zumindest. 

Ich bin sehr überzeugt über Arnika Franzbranntwein. Kann ich nur weiter empfehlen. Vielen Dank an surveymonkey, dass ich das Produkt zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.