Mittwoch, 2. Mai 2018

Wäscheball für Waschmaschine im Test



Wäscheball für Waschmaschine, biologischer Keramik Waschball, wäscht ohne Waschmittel, Chemie und Tenside, Bio Waschkugel, ideal für Allergiker (Baby Blau)


Habe ich bei Amazon für 9,98 Euro gekauft.

Der Wäscheball ist pünktlich in einer Schachtel verpackt angekommen.




Der Ball nochmals in einer Tüte sicher verpackt. Eine Gebrauchsanweisung war leider nicht dabei, dafür eine kleiner Zettel mit einer "Begrüßung". Ich habe gehört, dass man den Ball nicht über 40 Grad verwenden soll. Und er soll für ca. 1500 x Waschen verwendbar sein.

  • Wie es funktioniert: Im Inneren des Balls befinden sich natürliche Mineralien, magnetische Kugeln und Keramikkugeln, welche negative Ionen ausstrahlen, Schmutzpartikel lösen und somit die natürliche Reinigungskraft des Wassers verstärken.

Außerdem soll es die Waschmaschine vor Kalk und Rost schützen.

Man kann den Ball als Hundespielball verwechseln. So ähnlich sieht er aus.

Ich habe meine Wäsche bei 40 Grad gewaschen. Meine Wäsche ist wie jede saubere Wäsche auch. Sie ist auch nicht beschädigt worden. Empfindliche Wäsche stecke ich in einem Wäschesack. Sie duftet auch nicht. Vielleicht werde ich bei der nächsten Wäsche etwas Waschpulver und/oder ätherisches Öl für den Duft zugeben. 

So weit bin ich zufrieden, weil der Ball sehr umweltfreundlich ist. Und natürlich auch sparsam, da man kein Waschmittel mehr verwenden muss. Der Preis ist super. Kann ich bedenkenlos weiter empfehlen.

Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.