Donnerstag, 10. Mai 2018

Inka Sonnensalz, Quellwassersalz, Andensalz aus Peru im Test



Inka Sonnensalz, Quellwassersalz, Andensalz aus Peru, Spezialsalz, Steinsalz, Salz rose, Maras Bergsalz, Natursalz, Inkasalz, 25 g


Habe ich bei Amazon für 6,45 Euro gekauft.



  • Die Inka Sonnen Salz Spezialität ist auch eine hervorragende Option als Tischsalz mit dem gewissen etwas für Ihren Salzstreuer. Am besten erst am Tisch würzen, um die tollen Salzkristalle auf der Zunge schmelzen zu lassen, aber auch geeignet für eine Vielzahl von Gerichten zum Kochen und Backen.

Das Salz ist pünktlich in einem Tütchen verpackt angekommen.

Es ist nicht raffiniert und beinhaltet auch kein Jodsalz.



Die Tüte ist durchsichtig, so dass man das Salz gut erkennen kann. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auch gut zu erkennen.


Das Salz ist grobkörnig und sieht auch gut auf dem Tisch aus.


Ich habe eine Prise ins gekochte Hähnchen gegeben. Es hat sich gut aufgelöst und schmeckt auch wie herkömmliches Salz.


Bis auf den Preis bin ich zufrieden. Kann ich auch bedenkenlos weiter empfehlen.

Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.