Samstag, 26. Mai 2018

Luftsofa im Test



Luftsofa, icefox Wasserdichtes Aufblasbares Air Lounger mit Tragebeutel, zum Schlafen im Freien, im Innenbereich, zum Zurücklehnen und Entspannen, Aufblasbarer Sitzsack für Camping|den Strand|


Habe ich bei Amazon für 29,99 Euro gekauft.

Das Luftsofa ist pünktlich und gut verpackt angekommen.




Es war noch in einem schönen Tragebeutel verstaut.


Mit beinhaltet war noch ein kleiner Zettel mit den Tipps für den Aufbau in englisch und auch in deutsch. Doch sehr klein beschrieben, dafür mit Bilder. Laut Beschreibung soll das Luftsofa in 10 Sekunden aufgeblasen sein.




Ohne Hilfe habe ich das Luftsofa nicht aufblasen können. Nach mehrmaligen vergeblichen Versuchen trotz Wind haben wir es mit einem Ventilator versucht. Extra vom Dachspeicher geholt. Auch vergebens. Dann haben wir den großen Ventilator vom Speicher geholt. Nach einigen Minuten war das Sofa endlich mit Luft gefüllt. Das Schließen ging überraschenderweise schnell.










Die seitlichen Netztaschen sind zwar hilfreich, doch es reißt bei der ersten Benutzung schon ein.

Nun habe ich die Luft rausgelassen und es in den kleinen Sack gepackt. Das ging auch mühsehlig, denn der Sack ist auch nicht gerade groß. 

Also für unterwegs gar nicht geeignet. Wenn man erst einen Ventilator mitführen muss und weitaus mehr als 10 Sekunden zum Aufbauen benötigt. Das zusammenlegen dauert auch ein Weilchen.

Ich bin überhaupt gar nicht zufrieden. Mein Mann erst recht nicht, obwohl er eigentlich nicht so schnell aufgibt. Der Preis ist es nicht wert. Schade.

Kommentare:

  1. Das würde ich zurück schicken.

    AntwortenLöschen
  2. Schade wenn man so enttäuscht wird

    AntwortenLöschen
  3. Das Luftsofa lässt sich nicht gut mit Luft befüllen, hier braucht man schon einen sehr guten Ventilator mit großer Stufe.

    AntwortenLöschen

Freue mich auf Kommentare.