Sonntag, 10. Juni 2018

Fotoelektrischer Rauchmelder mit intelligentem Feueralarm im Test



X-SENSE Rauchmelder SD13, Fotoelektrischer Rauchmelder mit intelligentem Feueralarm, 10 Jahre Batterielaufzeit und Auto-Check, TÜV-Zertifizierung, DIN EN 14604



Habe ich bei Amazon für 14,99 Euro gekauft.









Der Rauchmelder ist pünktlich und unversehrt angekommen. Er war in einer Schachtel verpackt, der genau passt für den Rauchmelder. Nicht zu viel Verpackung wie so anderen Produkte. Trotzdem kann man auf dem Karton auch nachlesen, was beinhaltet ist. Auch eine Gebrauchsanweisung in einem guten Deutsch liegt bei.



Er macht einen stabilen und robusten Eindruck. Scheint gut verarbeitet zu sein. Das Gehäuse besteht aus umweltfreundlichem und schwer entflammbarem ABS-Kunststoff. 


Ganz einfach ist der Rauchmelder zu bedienen. Ein Lithium-Ionen-Akku ist schon installiert. Man kann den Akku nicht auswechseln. Ist auch nicht nötig, denn er hebt 10 Jahre. Indem man die Abdeckung am Boden aufdreht ist der Rauchmelder aktiviert. Ganz einfach und praktisch. Auf der Vorderseite ist natürlich auch ein Tester, denn man ab und zu verwenden sollte. Vorsicht - sehr laut! -85-Dezibel-

Alle 60 Sekunden blinkt der Rauchmelder. Das bedeutet, dass er aktiv ist und funktioniert. 


Auch Schrauben und Dübel liegen bei. Da mein Mann nicht gerne bohrt haben wir den Rauchmelder auf einem hohen Schrank gelegt. 


Bis jetzt hat der Rauchmelder noch nicht "arbeiten" müssen. Nur zu Testzwecken. Wir sind sehr zufrieden. Der Preis ist auch OK. Kann ich bedenkenlos weiter empfehlen.





Kommentare:

Freue mich auf Kommentare.